Die Geschichte der Boo-Crew begann im Jahr 2004 im Heide Park in Soltau. Die drei Freizeitpark-Fans Jan Stöhlmacher, Ralf Lindhorst und Tim Herre hatten Lust darauf, nach vielen Besuchen in Grusel-Attraktionen rund um die Welt auch einmal selber in Kostüme zu schlüpfen und die Leute zu erschrecken. Da passte es gut, dass der Heide-Park, zu dem bereits seit längerer Zeit ein freundschaftliches Verhältnis bestand, plante, die schon zum vierten Mal stattfindende Halloween-Party mit einer Horror-Attraktion aufzuwerten. Gemeinsam wurde dann in einer dunklen Halle ein sehr einfacher, aber trotzdem gelungener Gang durch die Finsternis umgesetzt. Zusammen mit 12 aus dem Familien- und Freundeskreis akquirierten Mitspielern wurde der erste Erfolg gefeiert. In den folgenden Jahren ist der Heide Park zu einem festen Partner der Boo-Crew geworden. 2014 konnten wir mit den zwei Horror-Attraktionen "Asylum" und "Inferno" sowie drei umfangreichen Scarezones im Park auf ein 10-jähriges ununterbrochenes Engagement zurückblicken. Doch neben dem Heide Park haben sich über die Jahre auch zahlreiche weitere Auftritte ergeben.

Die Anfragen, die uns erreichen, haben ein breites Spektrum. Der große Freizeitpark, das Maislabyrinth des Bauern von nebenan, eine TV-Show im Vorabendprogramm oder auch die große örtliche Versicherung. Wir haben für viele verschiedene Partner Aktionen durchgeführt und sind grundsätzlich offen für alle Ideen und Wünsche. Bevor einem Event zugesagt wird, diskutieren wir intensiv im Verantwortlichenkreis, wie und in welchem Rahmen die Durchführung möglich ist.

Abschließend sei noch gesagt, dass die Boo-Crew eine reine Hobby-Gruppe ist. Mit einer Mitgliedschaft erzielen die Mitglieder keinerlei Gehalt oder Bezahlung für die Auftritte. Viel Freizeit wird rein an der Liebe zum Erschrecken und Vorbereiten einer Attraktion "geopfert". Im Heide Park baut die Boo-Crew ihre Attraktionen selbst, entwickelt die Handlung und plant den Bau. Teilweise erstreckt sich der Bau einer solchen Halloween Attraktion über Monate, wofür die Mitglieder Wochenende für Wochenende im Park vor Ort sind.


social-inside-facebook-icon off social-inside-youtube-icon off social-inside-twitter-icon off instagram button off

Gruseln war gestern - heute wird geschockt!

Deutschlands größte und professionellste unabhängige Erschreckergruppe.